Interessengemeinschaft

Barock-Festung Berlin  1658-1744


Wollen Sie einen Vortrag über die Berliner Barock-Festung hören?

Vortrags-Angebot

Berlin wurde im Zeitalter des Barock zu einer neuzeitlichen Festungsstadt um- und ausgebaut. Der Bau begann 1658 und um das Jahr 1744 verlor die Stadt ihren Festungsstatus.

Als militär- und kulturhistorische Besonderheit muss angemerkt werden, das es um Berlin die erste Bastionärbefestigung nach niederlänischer Manier in Nordostdeutschland gab.

Bis heute prägt die Festung die bauliche Struktur der Innenstadt, was aber selbst guten Berlin-Kennern meist nicht bekannt ist - man kann sagen, sie ist nahezu vergessen.
Das liegt vor allem daran, das es heute kaum bauliche Überreste im Stadtgebiet zu sehen gibt.
Deshalb bieten wir Ihnen einen Vortrag zu diesem Thema, gehalten vom Vorsitzenden unserer IG und Buchautor
Peter Feist an.

Der Vortrag wird von vielen, meist ungekannten Bildern illustriert.

Kontakt: Dipl-Phil. Peter Feist, e-mail: pfeist@gmx.de

Hier ein paar Impressionen von diesem Vortrag

vortragsimpressionen1
   vortragsimpressionen2

Weitere Vorträge zu Festungen, Burgen und anderen militärgeschichtlichen Themen - hier.